Eintritt Disneyland® Park

© Atout France/R-Cast

Ca. 32 Kilometer östlich von Paris wurde 1992 der europäische Ableger der Walt Disney Parks gegründet. Schulklassen auf Klassenfahrt in Paris können hier bequem einen ganzen Tag verbringen, ohne dass es langweilig wird. Am besten geeignet ist der letzte Tag des Besuches der französischen Hauptstadt. Nach dem Feuerwerk gegen 22 Uhr geht es dann zurück zum Hotel und direkt nach Hause. Der Park ist in verschiedene Themenbereiche gegliedert. Die Schülerinnen und Schüler streifen an diesem Tag durch das Adventureland Frontierland, Main Street USA, Discoveryland und Fantasyland. Überall gibt es Fahrgeschäfte und Achterbahnen mit verschiedenen Levels. Das einzige echte Disneyland ist zwar in Kalifornien, aber die europäische Version ist genau so attraktiv und bereitet der Schulklasse viel Spaß und unvergessliche Augenblicke in der Nähe von Paris. Diese europäische Parkanlage wurde auf einer riesigen Fläche installiert und gehört zu den meist besuchten Disneyland auf der ganzen Welt. Der 12. April 1992 gilt als der Tag, wo sich in der Umgebung von Marne-la-Vallée der Alltag verändert hat. Denn an diesem Tag wurde das Disneyland in Frankreich geöffnet. Es handelt sich hierbei allerdings nicht um eine vollständig identische Kopie der amerikanischen Version, denn es mussten einige kulturelle sowie geographische Aspekte bei dem Bau des Parks berücksichtigt werden.

Preis bis 18 Jahre 26,00 EUR
Schüler ab 19 Jahren zahlen vollen Preis 41,00 EUR
Besuchsdauer etwa 5.00 bis 8.00 Stunde(n)
Freiplätze für 1 Lehrer
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen
Maximale Gruppengröße 100 Personen
Reservierung ist möglich

Zeiten
Montag – Sonntag 10:00-23:00

Adresse
Marne-la-Vallée
77777 Paris
Frankreich
Telefon +33 825 30 05 00
E-Mail dlp.uk.grps@disneylandparis.com

Anfahrtsbeschreibung mit öffentlichem Nahverkehr
Mit der Bahn: Linie RER A bis zur Haltestelle „Marne-la-Vallée – Chessy“ fahren. Disneyland befindet sich im Areal des Geländes hinter dem Disneyland Hotel.

Quelle: Youtube / Paris je t’aime – Disneyland®Paris is celebrating its 25th anniversary

2-Gang-Menü in einem Restaurant in Paris

© Paris Tourist Office – Fotograf : Amélie Dupont

In den Hotels in Paris wird nur Frühstück angeboten. Das 2-Gänge Menü besteht aus einer Vorspeise und dem Hauptgang. Um diesen günstigen Preis erhalten zu können, wird das Abendessen auf einer Klassenfahrt in Paris in einem Selbstbedienungsrestaurant im Zentrum gebucht. Unter Umständen ist diess nicht in der Nähe vom Hotel.

Preis für Schüler 13,00 EUR
Besuchsdauer etwa 1.00 bis 2.00 Stunde(n)
Freiplätze für 1 Lehrer
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
Maximale Gruppengröße 99 Personen
Reservierung ist möglich

Die Fahrt vom Hotel zum Restaurant erfolgt
wegen der Lenk- u. Ruhezeiten ggf. mit der
Metro. Diese Fahrt ist nur zahlbar vor Ort und kostet je Strecke ca. 1,80 EUR.

HintHunt

Auf der Klassenfahrt nach Paris können die Schülerinnen uns Schüler eine besondere Attraktion erleben. Das Spiel HintHunt basiert auf Logik und Teamarbeit. Die Schulklassen stehen vor unterschiedlichen Herausforderungen, welche eine Mischung von einzigartigen Aufgaben umfassen. Die Schülerinnen und Schüler müssen die Aufschlüsselung der Rätsel knacken um weitere Schritte lösen zu können. Die Spieler müssen natürlich ihr Geschick und vor allem logisches Denken zeigen. Außerdem wird auch reiche Fantasie, Kreativität, hohe Vorstellungsfähigkeit und Teamgeist gefordert. Man muss allerdings kein Experte zu sein, um an diesen Spielen teilzunehmen können. Die Schulklassen haben immer viel Spaß hierbei. Die Teams haben immer 3-5 SchülerInnen und eine Stunde Zeit, um das Rätsel, den Code oder Puzzelspiel zu knacken. Alle Aufgaben kann die Schulklasse entweder auf Französisch oder Englisch lösen. Diese Serie von unterhaltsamen Spielen wird für die Schülerinnen und Schüler ein Erlebnis, welches unter dem kulturellen Angebot der französischen Hauptstadt eine angenehme Abwechslung bietet.

Preis für Schüler 19,00 EUR
Besuchsdauer etwa 1.00 bis 4.00 Stunde(n)
Freiplätze für 1 Lehrer
Mindestteilnehmerzahl 5 Personen
Maximale Gruppengröße 15 Personen

Zeiten
Montag bis Donnerstag: 10.00 – 16.00
Freitags:10.00 – 14.00
Dieses Angebot muss rechtzeitig reserviert werden. Es können 15 Schüler in 3 Teams gleichzeitig loslegen.

Adresse
58 – 62 rue Beaubourg
75003 Paris
Frankreich
Telefon +33 967504548
E-Mail contact@hinthunt.fr

Anfahrtsbeschreibung mit öffentlichem Nahverkehr
Mit der U-Bahn: Linie 11 bis zur Haltestelle „Rambuteau“. Danach zu Fuß entlang der Str. „rue Beaubourg“ (nördliche Richtung). Nach wenigen Metern erreicht die Schulklasse das Gebäude, welches sich auf der rechten Seite der Straße befindet.

La Locomotive – Diskothek in Paris

Die Institution im Pariser Nachtleben ist für die älteren Schüler und Abiturienten interessant. Sie liegt direkt neben dem Moulin Rouge, dem Herzen des Pariser Nachtleben. Die Riesendisko erstreckt sich über drei Etagen. Auf jedem Floor erleben die Schülerinnen und Schüler eine andere Musik: Techno, Rock, Oldies. Konzerte.

Dienstag bis Sonntag von 23 bis 6 Uhr geöffnet.
Schüler ab 18 Jahren zahlen vollen Preis 13,00 EUR

Besuchsdauer etwa 3.00 bis 4.00 Stunde(n)
Freiplätze für 1 Lehrer
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
Maximale Gruppengröße 99 Personen
Reservierung ist möglich

Hard Rock Café Paris

Die Musikgeschichte und originale amerikanische Atmosphäre wird in der Kneipe auch in Paris erlebbar. Die Schülerinnen und Schüler erhalten während eines Besuches auf ihrer Klassenfahrt in Paris ein Rock’n Roll Menü inkl. Getränk. Hard Rock Cafe hat in der ganzen Welt zahlreiche Zweigstellen. Die Schulklasse kann während des Besuches des Cafés in Paris feststellen, dass es sich um einen ganz besonderen Ort handelt. Es wird hier nicht nur gutes Essen und Trinken angeboten, sondern die Inhaber des Unternehmens bezeichnen es gleichzeitig als ein Museum der populären Kultur. Die Interieure des Hauses sind mit Abbildungen von berühmten Rock ’n‘ roll Sängern dekoriert. Man kann hier ebenfalls auf 21 Bildschirmen thematische Videoaufnahmen ansehen sowie bekannte Rockmusik hören. Das ganze soll den Schülerinnen und Schülern den Eindruck schaffen, dass sie sich in mitten in Amerika befinden. Hard Rock Cafe in der französischen Hauptstadt hat eine sehr günstige Lage. Neben dem zentral gelegenen Unternehmen kann die Schulklasse ebenfalls bekannte Museen besuchen. Musée Grévin, Choco Story Museum oder das Theather of Varietes befinden sich in unmittelbarer Nähe des Hard Rock Cafés. Außer der Getränke und Speisen kann man hier kleine Souvenirs oder spezielle Edition von Hard Rock T-Shirts oder Jacken kaufen.

Preis für Schüler 12,00 EUR
Besuchsdauer etwa 1.00 bis 2.00 Stunde(n)
Freiplätze für 1 Lehrer
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
Maximale Gruppengröße 99 Personen
Reservierung ist möglich

Zeiten
Restaurant Montag – Sonntag: 11:45 – 23:45
Bar Montag – Sonntag: 11:45 – 1:00
Rock Shop Montag – Sonntag 9:00 – 01:00

Adresse
14 Boulevard Montmartre
75009 Paris
Frankreich
Telefon +33 1 53 24 60 00

Anfahrtsbeschreibung mit öffentlichem Nahverkehr
Mit der U-Bahn: Linie 8, 9 bis zur Haltestelle „Richelieu – Drouot“. Danach entlang der Str. „Bd. Poissonniere“ gehen. Nach wenigen Metern befindet sich das Hard Rock Café Paris auf der linken Seite der Straße.

Eintritt Walt Disney® Studios Park

Die Studios liegen ca. 33 Kilometer östlich von Paris. Sie wurden 2002 als Ergänzung zu den schon bestehenden Disneyland® Park gebaut. Am 12. April 1992 hat sich die Umgebung von Marne-la-Vallée verändert. Denn an diesem Tag wurde der Park von Disneyland in Frankreich geöffnet. Das einzige echte Disneyland ist zwar in Kalifornien, aber die europäische Version ist genau so attraktiv und bereitet den Schülerinnen und Schülern viel Spaß und unvergessliche Augenblicke in der Nähe von Paris. Diese europäische Parkanlage wurde auf einer riesigen Fläche installiert und gehört zu den meist besuchten Disneyland auf der ganzen Welt. Es handelt sich hierbei nicht um eine vollständig identische Kopie der amerikanischen Version, denn es mussten einige kulturelle sowie geographische Aspekte bei dem Bau des Parks berücksichtigt werden. Wie bereits oben beschrieben, entstanden die Walt Disney Studios 10 Jahre nach der offiziellen Eröffnung des Parks. Das Thema beim Besuch der Walt Disney Studios ist der Film und soll der Schulklasse wichtige Informationen über die Disney Filme vermitteln. Natürlich gibt es hier auch Shows und Paraden sowie eine kleine Achterbahn. Der Besuch der Studios ist als Tagesausflug oder als ganztägiger Zwischenstopp zu empfehlen. Auf der Rückreise sollte der Aufenthalt während einer Klassenfahrt nach Paris nicht vergessen werden.

Preis bis 18 Jahre 26,00 EUR
Preis für Schüler 41,00 EUR
Besuchsdauer etwa 5.00 bis 7.00 Stunde(n)
Freiplätze für 1 Lehrer
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen
Maximale Gruppengröße 99 Personen
Reservierung ist möglich

Zeiten
Montag- Sonntag: 10:00-21:00

Adresse
Place des Passagers du Vent
77700 Paris – Chessy
Frankreich
Telefon +33 825 30 02 22
E-Mail dlp.uk.grps@disneylandparis.com

Anfahrtsbeschreibung mit öffentlichem Nahverkehr
Mit der Bahn: Linie RER A bis zur Haltestelle „Marne-la-Vallée – Chessy“ fahren. Disneyland Studios Park befindet sich im Areal des Geländes.

BAM Karaoke Box

Ein unterhaltsames Angebot kann in der BAM Karaoke Box im Zentrum der französischen Hauptstadt reserviert werden. Die Schülerinnen und Schüler auf der Klassenfahrt in Paris erleben einen wunderschönen Nachmittag oder Abend mit Musik, Spaß und entspannter Stimmung beim Karaoke. BAM Karaoke Box bietet der Schulklasse eine ideale Abwechslung zum kulturellen Programm von Paris. Diese Bar bietet vier Räumlichkeiten, wo Karaoke- Abende stattfinden. In einem Raum können 8, 10, 12 oder 15 SchülerInnen Platz finden. Diese Box können für private Parties oder weitere Veranstaltungen genutzt werden, wobei mindestens 2 Stunden reserviert werden müssen. Die Schulklasse kann entweder am Nachmittag, bis 18.30, die Räume buchen- dann wird der Preis von 6 Euro/Schüler pro Stunde verlangt. Zu allen weiteren Zeiten wird dann 9 Euro/Schüler pro Stunde angerechnet. Während der Unterhaltung in den Karaoke Boxen kann man natürlich aus verschiedenen Drinks und kleinen Snacks wählen. Dank der günstigen Lage des Unternehmens können vor dem Abend in der BAM Karaoke Box zahlreiche Sehenswürdigkeiten von Paris besichtigt werden. Danach freuen sich alle Schülerinnen und Schüler auf einen aktive, aber gleichzeitig entspannte Zeit in der Bar, welche man zu Fuß oder mit dem ÖPNV gemütlich erreichen kann.

Preis für Schüler 9,00 EUR
Besuchsdauer etwa 2.00 bis 5.00 Stunde(n)
Freiplätze für 1 Lehrer

Zeiten
Montag bis Sonntag: 16.00 – 02.00
Dieses Angebot muss rechtzeitig reserviert werden.

Adresse
30 rue Richer
75009 Paris
Frankreich
Telefon +31 1 48 00 94 65
E-Mail arnaud@bam-karaokebox.com

Anfahrtsbeschreibung mit öffentlichem Nahverkehr
Mit der U-Bahn: Linie 7 bis zur Haltestelle „Cadet“. Dann in die Str. „Rue Saulnier“ abbiegen und bis zur Str. „Rue Richer“ gehen. An der Kreuzung der beiden Straßen nach links abbiegen. BAM Karaoke Box befindet sich nach wenigen Metern auf der linken Seite der Straße.

Pariser Oper – Eintritt

Die offizielle Bezeichnung dieses Gebäudes ist Opéra National de Paris. Die Schulklassen besuchen die am 5. Januar 1875 eröffnete alte Oper. Sie wird auch nach ihrem Architekten Opéra Garnier oder Palais Garnier genannt. Die Schülerinnen und Schüler auf Klassenfahrt in Paris besuchen hier das größte Theater der Welt. Der Besuch dieser bekannten Sehenswürdigkeit in der französischen Hauptstadt ergänzt den Unterricht, indem die Schulklasse viele historische Informationen bekommt und gleichzeitig die wunderbare Architektur der Oper bewundern kann. Napoleon III. beauftragte den oben erwähnten Architekten Charles Garnier, welcher für Frankreich und insbesondere Paris als eine der bekanntesten Persönlichkeiten gehört. Der Bau fand von 1860 bis 1875 statt und trug einige Schwierigkeiten mit sich. Wegen der Höhe des Grundwassers konnte nicht problemlos mit dem Unterbau begonnen werden. Daher befindet sich auch heutzutage unter der Oper ein riesiger Wasserbehälter, von dem regelmäßig das Unterwasser abgepumpt wird. Neubarock bestimmt die architektonischen Elemente des Baus. Bei dem Besuch der Oper können die Schülerinnen und Schüler ebenfalls die Interieure der Oper besichtigen. Die Marmortreppe sowie der Zuschauerraum gehören zu den imposantesten Stellen innerhalb des Gebäudes. Weiter kann man hier das wunderschöne Grand Foyer und Salon du Glacier sehen. Die Gesamtfläche des Hauses, und damit der erste Platz unter den Opern der ganzen Welt, beträgt 11 237 m².

Preis für Schüler 8,00 EUR
Besuchsdauer etwa 2.00 bis 3.00 Stunde(n)
Freiplätze für 1 Lehrer
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
Maximale Gruppengröße 50 Personen
Reservierung ist möglich

Zeiten
Montag – Sonntag: 10.00 – 17.00

Adresse
8 Rue Scribe
75009 Paris
Frankreich
Telefon +33 175 25 24 23
E-Mail visitegarnier@operadeparis.fr

Anfahrtsbeschreibung mit öffentlichem Nahverkehr:
Mit der U-Bahn: Linie 3,7,8 bis zur Haltestelle „Opéra“. Das Gebäude der Oper ist in unmittelbarer Nähe der Haltestelle.

WEITERE OPTIONEN
Pariser Oper – Führung

Die Schulklassen auf Klassenfahrt in Paris erhalten während dieser Führung interessante Informationen über dieses Haus. Dieses geschichtsträchtige Gebäude ist übrigens der Schauplatz der Geschehnisse in Gaston Leroux klassischem Schauerroman Das Phantom der Oper.
Maximale Gruppengröße: 30 Personen
Dauer etwa 90 Minuten

Quelle: Youtube / Paris je t’aime