Aber warum Paris?

Paris ist eine Stadt von der alle Leuten träumen. Sie ist magisch und grandios. Fast alles ist möglich diese Stadt auf ihren unterschiedlichen Ebenen zu erleben, wie zum Beispiel Kulturgeschichte Natur oder die Kunst. Es ist also die ideale Stadt für Klassenfahrten. Paris ist ein Ort, den man in seinem Leben gesehen haben muss. Es gibt viele Architekturtypen wie den “Haussmann” Stil welcher das Stadtbild durchgängig prägt. Paris ist eine große Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten, welche überall in Paris zu finden sind.

Die Verkehrsmittel sind sehr modern weswegen man alles einfach erreichen und man auch gut mit Gruppen die Stadt erkunden kann. Außerdem ist es sehr günstig. Es gibt 303 U-Bahn Stationen von denen einige dekoriert sind, wie Bastille, Tuilleries, Concorde oder Arts et métier. In Paris gibt es viele Sehenswürdigkeiten wie den Eiffelturm, der nachts die Haupstadt beleucht, oder den Disneyland Park.

Es gibt eine große Auswahl an Unterkünften und vielfältige Aktivitäten etwas mit der Gruppe zu machen.
Kunst spielt eine große Rolle in der Haupstadt. Sie können schöne Bauten wie das Louvre Museum oder das Centre Georges Pompidou finden. Es gibt auch das Quai d’Orsay und das Quai Branly Museum. In Paris liegen auch mehrere schöne Veranstaltungsorte wie die Pariser Oper, Garnier Oper oder das Chatelet Theater. Vor allem die Street Art in Paris ist für Schüler eine inspirierende Attraktion.

Neben Kunst ist Frankreich auch für seine gute Küche bekannt. Paris bietet eine große Vielfalt an Restaurants in denen auch Gruppen das französische Leben entdecken und genießen können.

Man kann viel shoppen gehen und überall Souvenirs kaufen. Oder man geht in der Nähe von den U-Bahn Stationen zu einem Kiosk, da diese ein Warzeichen von Paris sind. Aber auch per Fuß kann man in mehreren Parks und Gärten spazieren gehen und den Fluss bewundern.