Aufstieg auf den Glöcknerturm von Notre Dame

© Atout France / Nathalie Baetens

Der Aufstieg mit 422 Stufen auf den Glöcknerturm der Kathedrale Notre Dame ist für jeden Schüler und je Schülerin auf Klassenfahrt in Paris ein Erlebnis und gleichzeitig eine körperliche Herausforderung. Aber der Blick auf die Stadt und die Seineinsel Île de la Cité ist einfach atemberaubend. Der Glockenturm ist 69 Meter hoch. Die Kathedrale Notre Dame gehört den schönsten französischen gotischen Objekten. Der Bau hat im Jahr 1163 begonnen und wurde erst nach 182 Jahren, also im 1345 beendet. Auf einer der Inseln, welche sich an der Seine in der französischen Hauptstadt befinden, wurde der Grundstein der Kathedrale auf Wunsch des Bischofs Maurice de Sully also vor mehr als 850 Jahren gelegen. Der Grundbau konnte allerdings erst durch Eudese de Sully beendet werden, wobei die Türme noch 45 Jahre danach ihren Platz gefunden haben. Der Architekt Jean de Chelles beteiligte sich an der Konstruktion und die finale Version der Baute konnte also in Jahr 1345 bewundert werden. Natürlich können die Schülerinnen und Schüler auf der Klassenfahrt nach Paris die Kathedrale nicht in ihrer ursprünglichen Fassung sehen, denn das Äußere wurde durch Kriege und beispielsweise die Französische Revolution geändert. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde der Bau restauriert. Mehr Informationen zum Bau und zum Aufstieg auf den Glockenturm bekommt die Schulklasse direkt in der Kathedrale.

Schüler ab 22 Jahren zahlen vollen Preis 8,00 EUR
Preis für Beförderung 50,00 EUR
Besuchsdauer etwa 1.00 bis 2.00 Stunde(n)
Freiplätze für 1 Lehrer
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
Maximale Gruppengröße 30 Personen
Reservierung ist möglich

Zeiten
Montag bis Sonntag:
1 April bis 30 September : 10.00 – 18:30
1 Oktober bis 31 March : 10.00 – 17:30
am 1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember geschlossen.
maximal 30 SchülerInnen je Resevierung,
Eintritt für 1 Lehrer pro Schülergruppe bei Vorlage Schulbescheinigung frei

Adresse
6 Parvis Notre-Dame – Place Jean-Paul II
75004 Paris
Frankreich
Telefon +33 (0)1 42 34 56 10
E-Mail visites-conferences@monuments-nationaux.fr

Anfahrtsbeschreibung mit öffentlichem Nahverkehr:
Mit der U-Bahn: Linie 4 bis zur Haltestelle „Cité“. Danach in Richtung „Notre Dame Cathedral“ aussteigen. Entlang der Str. „Rue de la Cite“ bis auf der Platz „Parvis Notre-Dame – Place Jean-Paul II“ gehen. Die Kathedrale befindet sich auf diesem Platz.