Eintritt Walt Disney® Studios Park

Die Studios liegen ca. 33 Kilometer östlich von Paris. Sie wurden 2002 als Ergänzung zu den schon bestehenden Disneyland® Park gebaut. Am 12. April 1992 hat sich die Umgebung von Marne-la-Vallée verändert. Denn an diesem Tag wurde der Park von Disneyland in Frankreich geöffnet. Das einzige echte Disneyland ist zwar in Kalifornien, aber die europäische Version ist genau so attraktiv und bereitet den Schülerinnen und Schülern viel Spaß und unvergessliche Augenblicke in der Nähe von Paris. Diese europäische Parkanlage wurde auf einer riesigen Fläche installiert und gehört zu den meist besuchten Disneyland auf der ganzen Welt. Es handelt sich hierbei nicht um eine vollständig identische Kopie der amerikanischen Version, denn es mussten einige kulturelle sowie geographische Aspekte bei dem Bau des Parks berücksichtigt werden. Wie bereits oben beschrieben, entstanden die Walt Disney Studios 10 Jahre nach der offiziellen Eröffnung des Parks. Das Thema beim Besuch der Walt Disney Studios ist der Film und soll der Schulklasse wichtige Informationen über die Disney Filme vermitteln. Natürlich gibt es hier auch Shows und Paraden sowie eine kleine Achterbahn. Der Besuch der Studios ist als Tagesausflug oder als ganztägiger Zwischenstopp zu empfehlen. Auf der Rückreise sollte der Aufenthalt während einer Klassenfahrt nach Paris nicht vergessen werden.

Preis bis 18 Jahre 26,00 EUR
Preis für Schüler 41,00 EUR
Besuchsdauer etwa 5.00 bis 7.00 Stunde(n)
Freiplätze für 1 Lehrer
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen
Maximale Gruppengröße 99 Personen
Reservierung ist möglich

Zeiten
Montag- Sonntag: 10:00-21:00

Adresse
Place des Passagers du Vent
77700 Paris – Chessy
Frankreich
Telefon +33 825 30 02 22
E-Mail dlp.uk.grps@disneylandparis.com

Anfahrtsbeschreibung mit öffentlichem Nahverkehr
Mit der Bahn: Linie RER A bis zur Haltestelle „Marne-la-Vallée – Chessy“ fahren. Disneyland Studios Park befindet sich im Areal des Geländes.

BAM Karaoke Box

Ein unterhaltsames Angebot kann in der BAM Karaoke Box im Zentrum der französischen Hauptstadt reserviert werden. Die Schülerinnen und Schüler auf der Klassenfahrt in Paris erleben einen wunderschönen Nachmittag oder Abend mit Musik, Spaß und entspannter Stimmung beim Karaoke. BAM Karaoke Box bietet der Schulklasse eine ideale Abwechslung zum kulturellen Programm von Paris. Diese Bar bietet vier Räumlichkeiten, wo Karaoke- Abende stattfinden. In einem Raum können 8, 10, 12 oder 15 SchülerInnen Platz finden. Diese Box können für private Parties oder weitere Veranstaltungen genutzt werden, wobei mindestens 2 Stunden reserviert werden müssen. Die Schulklasse kann entweder am Nachmittag, bis 18.30, die Räume buchen- dann wird der Preis von 6 Euro/Schüler pro Stunde verlangt. Zu allen weiteren Zeiten wird dann 9 Euro/Schüler pro Stunde angerechnet. Während der Unterhaltung in den Karaoke Boxen kann man natürlich aus verschiedenen Drinks und kleinen Snacks wählen. Dank der günstigen Lage des Unternehmens können vor dem Abend in der BAM Karaoke Box zahlreiche Sehenswürdigkeiten von Paris besichtigt werden. Danach freuen sich alle Schülerinnen und Schüler auf einen aktive, aber gleichzeitig entspannte Zeit in der Bar, welche man zu Fuß oder mit dem ÖPNV gemütlich erreichen kann.

Preis für Schüler 9,00 EUR
Besuchsdauer etwa 2.00 bis 5.00 Stunde(n)
Freiplätze für 1 Lehrer

Zeiten
Montag bis Sonntag: 16.00 – 02.00
Dieses Angebot muss rechtzeitig reserviert werden.

Adresse
30 rue Richer
75009 Paris
Frankreich
Telefon +31 1 48 00 94 65
E-Mail arnaud@bam-karaokebox.com

Anfahrtsbeschreibung mit öffentlichem Nahverkehr
Mit der U-Bahn: Linie 7 bis zur Haltestelle „Cadet“. Dann in die Str. „Rue Saulnier“ abbiegen und bis zur Str. „Rue Richer“ gehen. An der Kreuzung der beiden Straßen nach links abbiegen. BAM Karaoke Box befindet sich nach wenigen Metern auf der linken Seite der Straße.

ca. 4h Stadtführung Paris inklusive La Defense

© Paris Tourist Office – Fotograf : Jacques Lebar

La Défense ist ein modernes Hochhausviertel. Es liegt westlich von Paris im Département Hauts-de-Seine. Wenn die Stadtrundfahrt während der Klassenfahrt in Paris auch hierher gehen soll, muß ungefähr eine Stunde mehr eingeplant werden. Dieses Viertel gilt als Europas größte Bürostadt und wird die Schülerinnen und Schüler sicher beeindrucken.

Preis für Beförderung 300,00 EUR

Besuchsdauer etwa 3.00 bis 4.00 Stunde(n)
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
Maximale Gruppengröße 49 Personen
Reservierung ist möglich

Batabus – Stadtrundfahrt auf der Seine

Wenn Schulklassen auf Klassenfahrt in Paris nicht mit dem eigenen Bus anreisen, ist diese Rundfahrt mit dem Schiff eine gute Alternative zur Stadtrundfahrt. Batobus fährt acht Stationen in der Nähe der wichtigsten Stadtviertel und Baudenkmäler von Paris an. An Bord informiert die Schulklassen das Personal über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung. Jedoch handelt sich dabei nicht um eine geführte Besichtigung. Die Boote fahren abhängig von der Jahreszeit aller 20 oder 25min. Die SchülerInnen können von 10 bis maximal 21:30 Uhr an beliebigen Anlegestellen ein- und aussteigen.

Preis bis 15 Jahre 8,00 EUR
Preis bis 16 Jahre 10,00 EUR
Preis für Schüler 15,00 EUR

Besuchsdauer etwa 2.00 bis 9.00 Stunde(n)
Freiplätze für 1 Lehrer
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
Maximale Gruppengröße 99 Personen
Reservierung ist möglich

Bootsfahrt auf der Seine

Eine Lichterfahrt auf der Seine ist ein schöner Tagesabschluss während einer Klassenfahrt nach Paris. Außer diese Bootsfahrt in den späten Abendstunden, welche zum Höhepunkt des Angebotes gehört, finden ebenfalls Schifffahrten am Tag statt. Die Schülerinnen und Schüler werden sich aber nach dem Kulturprogramm in der französischen Hauptstadt auf die Fahrt mit Bateaux Parisien am Abend sicherlich freuen. Diese Gesellschaft bietet schon seit 1956 die Schifffahrten auf der Seine an. Bateaux Parisiens gehört zu den besten Unternehmen in Paris und mit ihren 280 Festangestellten und rund hundert Saisonkräften kümmert sie sich und das Wohlsein der Schulklasse während der Schifffahrt. Die Gesellschaft Bateaux Parisiens verfügt über 12 Panoramaboote, davon gibt es 7 Ausflugsboote. Diese tragen jeweils einen Namen einer bekannten französischen Person. Beispielsweise Brigitte Bardot oder Catherine Deneuve. Weiter bietet das Unternehmen 5 Restaurantschiffe. Die Schiffe fahren täglich ab 10 bis 22 Uhr alle 30 Minuten. Die Schülerinnen und Schüler erhalten wichtigen Informationen in deutscher Sprache durch Kopfhörer.

Preis bis 18 Jahre 8,00 EUR
Schüler ab 22 Jahren zahlen vollen Preis 10,00 EUR
Besuchsdauer etwa 1.00 Stunde(n)
Freiplätze für 1 Lehrer
Mindestteilnehmerzahl 25 Personen
Maximale Gruppengröße 100 Personen
Reservierung ist möglich

Zeiten
April bis September: Montag – Sonntag 10.00- 22.30

Adresse
Port de la Bourdonnais
75007 Paris
Frankreich
Telefon +33 825 01 01 01
E-Mail tourisme@bateauxparisiens.com

Anfahrtsbeschreibung mit öffentlichem Nahverkehr
Mit der Bahn: Linie RER C bis zur Haltestelle „Pont de l’Alma“. Dann zu Fuß entlang des Flusses, Richtung Eiffelturm, laufen. Nach 300 Metern kommt man in den Hafen von Bateaux Parisiens.

Stadtrundfahrt- Paris by Night

© Paris Tourist Office – Photographe : Amélie Dupont

Die Schönheit der französischen Hauptstadt mit vielen ihren Sehenswürdigkeiten, und das alles bei Dämmerung, erleben die Schülerinnen und Schüler bei der Stadtrundfahrt – Paris by Night. Auf der Klassenfahrt in Paris gehört eine Stadtführung oder Stadtrundfahrt zu den meistgebuchten Programmen. Der Begleiter geht mit der Schulklasse durch interessante Orte und erzählt wichtige Informationen in deutscher Sprache. Dieses Programm beinhaltet eine Schifffahrt, mit der meistens die Besichtigung von Paris beginnt. Auf dem Fluss Seine kann die Schulklasse den Eifelturm, Ile de la Cité und die Kathedrale von Notre Dame sehen. Nach ca. einer Stunde geht es weiter mit der Tour in der Nähe der Oper, wo zahlreiche Restaurants und Bars sind. Der zweite Teil des Stadtrundganges besteht aus historischen Zusammenhängen und Besichtigung wichtiger Gebäude. Dann können Lehrer, Schülerinnen und Schüler, ausgerüstet mit Audioguides, mit einem Doppeldecker durch das Zentrum von Paris fahren. Der Bus fährt an der Oper, Vendome Platz, Concorde Platz, Champs Elysées, Triumphbogen, Eiffel Turm, Invalidendom, Cité Island, Rathaus von Paris, Saint Germain des Prés vorbei. In der Wintersaison kann die Reihenfolge unterschiedlich zu der oben beschriebenen Variante stattfinden.

Preis bis 11 Jahre 23,00 EUR
Preis für Schüler 38,00 EUR
Besuchsdauer etwa 3.50 bis 4.00 Stunde(n)
Freiplätze für 1 Lehrer
Reservierung ist möglich

Zeiten
Die Führung startet 19.15 (April – Oktober), oder 19.00 (November – März)

Adresse
2 rue des Pyramides
75001 Paris
Frankreich
Telefon +33 (0) 1 44 55 60 60
Telefax +33 (0) 1 40 15 06 01
E-Mail resaminibus@parisvision.com

Anfahrtsbeschreibung mit öffentlichem Nahverkehr
Mit der U-Bahn: Linie 7, 14 bis zur Haltestelle „Pyramides“. Danach zu Fuß entlang der Str. „Av de I´Ópera“ gehen und nach wenigen Metern links in die Str. „rue des Pyramides“ abbiegen. Die Stadtrundfahrt beginnt am Haus der Agentur PARISCityVISION.

Stade de France – Fußballstadion

Das 1998 eröffnetes Stadion in Saint-Denis befindet sich in einem nördlichen Vorort von Paris. Hier finden über 80.000 Besucher Platz. Die Schülerinnen und Schüler auf Klassenfahrt in Paris können den Ort besuchen, in dem die Heimspiele der französischen Fußballnationalmannschaft und der französischen Rugby-Union-Nationalmannschaft ausgetragen werden. Das Nationalstadion belegt mit seiner Größe den sechsten Rank unter den europäischen Stadien. Der Bau wurde wegen der Fußball Weltmeisterschaft realisiert. Diese WM wurde für die Franzosen sehr erfolgreich, denn sie holten im Finale gegen Brasilien den Titel. Mancher Lehrer kann sich vielleicht noch erinnern, dass dieses Spiel die Heimmannschaft 3-0 gewonnen hat. Außerdem hat hier im Jahr 2006 das Finale der Champions League stattgefunden. Nicht nur Fußball, sondern auch Rugby ist hier sehr beliebt. Die Rugby WM wurde 2007 ausgetragen. Weiter werden hier Wettkämpfe in Leichtathletik organisiert, und wenn es gerade nicht um Sport geht, dann ebenfalls Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen. Die Schulklasse erfährt alle diese Informationen bei der Führung in englischer Sprache.

Preis bis 18 Jahre 10,00 EUR
Preis für Schüler 12,00 EUR
Besuchsdauer etwa 2.00 bis 3.00 Stunde(n)
Freiplätze für 1 Lehrer
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
Maximale Gruppengröße 99 Personen

Zeiten
April bis August: Montag – Sonntag – englische Führungen um 10:30, 14:30

Adresse
Saint-Denis
93216 Paris
Frankreich
Telefon +33 892 70 09 00

Anfahrtsbeschreibung mit öffentlichem Nahverkehr
Mit der Bahn: Linie RER B, bis zur Haltestelle „La Plaine – Stade de France“. danach zu Fuß nördlich entlang der Str. „Av. du Stade de France“. Am Ende der Str. kommt die Schulklasse direkt zum Stadion.

Musée Grévin – Wachsfigurenkabinett Paris

Die Schulklassen finden das berühmte Wachsfigurenkabinett am Boulevard Montmartre. Die Schülerinnen und Schüler auf Klassenfahrt in Paris besichtigen die Wachsfiguren in bestimmten Themenbereichen. Im Jahr 1998 wurde es mit der Ausstellung „Spirit of Paris“ erweitert. Ganz besonders wird auch den Lehrern der gewaltige Spiegelsaal gefallen. Hier sind über 300 internationalen Persönlichkeiten zu bewundern. Bereits am Eingang in das Museum kann die Schulklasse eine wunderschöne Marmortreppe in den „Palais des Mirages“, bewundern. Es wartet auf die Schülerinnen und Schüler ebenfalls eine einzigartige Ton- und Lichtshow im Palast der Illusionen. Dieser Palast wurde schon vor 100 Jahren betretbar, wobei seine heutige Ausstattung durch die Renovierung im Jahr 2006 beeinflusst ist. Die nächste Sektion heißt „Der Geist von Paris“, welche verschiedene Modedesigner und ihre Produkte präsentiert. Man kann eine authentische Wachsfigur von Jean-Paul Gaultier, Christian Dior sowie die weltbekannte Naomi Campbell. Nicht nur als Stadt der Mode sondern auch als Stadt der Kultur wird Paris angesehen. Daher kann man im Museum Cecilia Bartoli im Kostüm aus der Hand des Designers Agostino Cavalca, oder beispielsweise Luciano Pavarotti bewundern. Die weiteren Räumlichkeiten bieten der Schulklasse die „Großen Stars“, welche auf Figuren der berühmten Sportler detailliert eingeht. Man kann ebenfalls über die Herstellung der Figuren erfahren.

Preis bis 14 Jahre 16,50 EUR
Preis für Schüler 23,50 EUR
Besuchsdauer etwa 2.00 bis 3.00 Stunde(n)
Freiplätze für 1 Lehrer
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
Maximale Gruppengröße 99 Personen
Reservierung ist möglich

Zeiten
Montag – Sonntag 10 – 18 Uhr

Adresse
10, boulevard Montmartre
75009 Paris
Frankreich
Telefon +33 (0) 826 30 20 50
Telefax +33 (0) 1 30 16 16 31
E-Mail contactgroupe@grevin.com

Anfahrtsbeschreibung mit öffentlichem Nahverkehr
Mit der U-Bahn: Linie 8, 9 bis zur Haltestelle „Grands Boulevards“, danach Richtung „Musée Grévin“ aussteigen und entlang der Str. „Bd. Montmartre“ gehen. Nach wenigen Metern befindet sich das Museum auf der rechten Seite der Straße.

Invalidendom

Auf Französisch heißt er Dôme des Invalides, Église du Dôme oder Chapelle royale des Invalides. Die Schulklassen auf Klassenfahrt in Paris können hierbei den Kuppelbau im 7. Arrondissement in Paris sehen. Die Schülerinnen und Schüler besuchen eine Kirche, welche 1840 zur Grabstätte für Kaiser Napoleon I. umgebaut wurde. Der Invalidendom befindet sich auf der linken Seite der Seine und gehört zu einer der meistbesuchter Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt von Frankreich. Die goldene Kuppel ist von allen Aussichtpunkten in Paris zu sehen. Wie bereits oben beschreiben kann man nicht nur den alleinigen Dom besichtigen, denn unter der Kuppel verbirgt sich ebenfalls das Grab von Napoleon. Das gesamte Gebäude diente als Krankenhaus für Soldaten und Kriegsverletzte. Mit dem Bau wurde in der Zeit von Ludwig XIV. begonnen. In der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts wurde der Auftrag an den Architekten Bruante gegeben. Der gesamte Komplex um den Dom wurde später von Jules-Hardouin Mansart fertig gebaut und durch zwei Kirchen erweitert- Kirche der Soldaten (Saint- Louis) und Kirche des Königs. Im Dom befindet sich heutzutage ebenfalls ein Militärmuseum.


Besuchsdauer etwa 1.00 bis 2.00 Stunde(n)

Freiplätze für 1 Lehrer
Reservierung ist möglich

Zeiten
Vom 1. April bis 31. Oktober: von Montag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr
Vom 1. November bis 31. März: von Montag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr
Kostenlos für unter 18 Jährige und EU-Staatsbürger von 18 – 25 Jahren

Adresse
129 Rue de Grenelle
75007 Paris
Frankreich
Telefon +33 1 44 42 37 72
E-Mail benedicte@cultival.fr

Anfahrtsbeschreibung mit öffentlichem Nahverkehr
Mit der U-Bahn: Linie 13 bis zur Haltestelle „Varenne“. Der Dom befindet sich direkt vor der Haltestelle.

WEiTERe OPTiONEN
2h Führung Invalidendom Paris

Die Führung durch die Grabstätte Napoleons gibt einen Überblick in die Geschichte des Ortes. Die Schülerinnen und Schüler können den Ausführungen in Deutscher und Französischer Sprache lauschen.
Maximale Gruppengröße: 20 Personen
Dauer etwa 120 Minuten
Geeignet für Schüler