ca. 4h Stadtführung Paris inklusive La Defense

© Paris Tourist Office – Fotograf : Jacques Lebar

La Défense ist ein modernes Hochhausviertel. Es liegt westlich von Paris im Département Hauts-de-Seine. Wenn die Stadtrundfahrt während der Klassenfahrt in Paris auch hierher gehen soll, muß ungefähr eine Stunde mehr eingeplant werden. Dieses Viertel gilt als Europas größte Bürostadt und wird die Schülerinnen und Schüler sicher beeindrucken.

Preis für Beförderung 300,00 EUR

Besuchsdauer etwa 3.00 bis 4.00 Stunde(n)
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
Maximale Gruppengröße 49 Personen
Reservierung ist möglich

Batabus – Stadtrundfahrt auf der Seine

Wenn Schulklassen auf Klassenfahrt in Paris nicht mit dem eigenen Bus anreisen, ist diese Rundfahrt mit dem Schiff eine gute Alternative zur Stadtrundfahrt. Batobus fährt acht Stationen in der Nähe der wichtigsten Stadtviertel und Baudenkmäler von Paris an. An Bord informiert die Schulklassen das Personal über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung. Jedoch handelt sich dabei nicht um eine geführte Besichtigung. Die Boote fahren abhängig von der Jahreszeit aller 20 oder 25min. Die SchülerInnen können von 10 bis maximal 21:30 Uhr an beliebigen Anlegestellen ein- und aussteigen.

Preis bis 15 Jahre 8,00 EUR
Preis bis 16 Jahre 10,00 EUR
Preis für Schüler 15,00 EUR

Besuchsdauer etwa 2.00 bis 9.00 Stunde(n)
Freiplätze für 1 Lehrer
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
Maximale Gruppengröße 99 Personen
Reservierung ist möglich

Bootsfahrt auf der Seine

Eine Lichterfahrt auf der Seine ist ein schöner Tagesabschluss während einer Klassenfahrt nach Paris. Außer diese Bootsfahrt in den späten Abendstunden, welche zum Höhepunkt des Angebotes gehört, finden ebenfalls Schifffahrten am Tag statt. Die Schülerinnen und Schüler werden sich aber nach dem Kulturprogramm in der französischen Hauptstadt auf die Fahrt mit Bateaux Parisien am Abend sicherlich freuen. Diese Gesellschaft bietet schon seit 1956 die Schifffahrten auf der Seine an. Bateaux Parisiens gehört zu den besten Unternehmen in Paris und mit ihren 280 Festangestellten und rund hundert Saisonkräften kümmert sie sich und das Wohlsein der Schulklasse während der Schifffahrt. Die Gesellschaft Bateaux Parisiens verfügt über 12 Panoramaboote, davon gibt es 7 Ausflugsboote. Diese tragen jeweils einen Namen einer bekannten französischen Person. Beispielsweise Brigitte Bardot oder Catherine Deneuve. Weiter bietet das Unternehmen 5 Restaurantschiffe. Die Schiffe fahren täglich ab 10 bis 22 Uhr alle 30 Minuten. Die Schülerinnen und Schüler erhalten wichtigen Informationen in deutscher Sprache durch Kopfhörer.

Preis bis 18 Jahre 8,00 EUR
Schüler ab 22 Jahren zahlen vollen Preis 10,00 EUR
Besuchsdauer etwa 1.00 Stunde(n)
Freiplätze für 1 Lehrer
Mindestteilnehmerzahl 25 Personen
Maximale Gruppengröße 100 Personen
Reservierung ist möglich

Zeiten
April bis September: Montag – Sonntag 10.00- 22.30

Adresse
Port de la Bourdonnais
75007 Paris
Frankreich
Telefon +33 825 01 01 01
E-Mail tourisme@bateauxparisiens.com

Anfahrtsbeschreibung mit öffentlichem Nahverkehr
Mit der Bahn: Linie RER C bis zur Haltestelle „Pont de l’Alma“. Dann zu Fuß entlang des Flusses, Richtung Eiffelturm, laufen. Nach 300 Metern kommt man in den Hafen von Bateaux Parisiens.

Stadtrundfahrt- Paris by Night

© Paris Tourist Office – Photographe : Amélie Dupont

Die Schönheit der französischen Hauptstadt mit vielen ihren Sehenswürdigkeiten, und das alles bei Dämmerung, erleben die Schülerinnen und Schüler bei der Stadtrundfahrt – Paris by Night. Auf der Klassenfahrt in Paris gehört eine Stadtführung oder Stadtrundfahrt zu den meistgebuchten Programmen. Der Begleiter geht mit der Schulklasse durch interessante Orte und erzählt wichtige Informationen in deutscher Sprache. Dieses Programm beinhaltet eine Schifffahrt, mit der meistens die Besichtigung von Paris beginnt. Auf dem Fluss Seine kann die Schulklasse den Eifelturm, Ile de la Cité und die Kathedrale von Notre Dame sehen. Nach ca. einer Stunde geht es weiter mit der Tour in der Nähe der Oper, wo zahlreiche Restaurants und Bars sind. Der zweite Teil des Stadtrundganges besteht aus historischen Zusammenhängen und Besichtigung wichtiger Gebäude. Dann können Lehrer, Schülerinnen und Schüler, ausgerüstet mit Audioguides, mit einem Doppeldecker durch das Zentrum von Paris fahren. Der Bus fährt an der Oper, Vendome Platz, Concorde Platz, Champs Elysées, Triumphbogen, Eiffel Turm, Invalidendom, Cité Island, Rathaus von Paris, Saint Germain des Prés vorbei. In der Wintersaison kann die Reihenfolge unterschiedlich zu der oben beschriebenen Variante stattfinden.

Preis bis 11 Jahre 23,00 EUR
Preis für Schüler 38,00 EUR
Besuchsdauer etwa 3.50 bis 4.00 Stunde(n)
Freiplätze für 1 Lehrer
Reservierung ist möglich

Zeiten
Die Führung startet 19.15 (April – Oktober), oder 19.00 (November – März)

Adresse
2 rue des Pyramides
75001 Paris
Frankreich
Telefon +33 (0) 1 44 55 60 60
Telefax +33 (0) 1 40 15 06 01
E-Mail resaminibus@parisvision.com

Anfahrtsbeschreibung mit öffentlichem Nahverkehr
Mit der U-Bahn: Linie 7, 14 bis zur Haltestelle „Pyramides“. Danach zu Fuß entlang der Str. „Av de I´Ópera“ gehen und nach wenigen Metern links in die Str. „rue des Pyramides“ abbiegen. Die Stadtrundfahrt beginnt am Haus der Agentur PARISCityVISION.

Bibliothèque nationale de France – Führung

Vor allem für viele Studenten ist die Bibliothek ein zweites Zuhause. Für Schülerinnen und Schüler, die später auf einer Universität studieren wollen, wird das wohl ebenfalls der Fall sein. Deswegen kann man auf der Klassenfahrt in Paris ein praktisches Programm wählen, welches die Nationalbibliothek Frankreichs vorstellt. Bibliothèque nationale de France ist der offizielle Name des großen Gebäudekomplexes in der französischen Hauptstadt. Die Schulklasse kann bei der Besichtigung historische Räume sehen und über die Architektur des Gebäudes und der Lesesäle erfahren. Viele Dokumente werden in der Bibliothek der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Benutzer der Bibliothek können hier bis zu 14 Millionen Bücher und Druckschriften ausleihen. Weiter kann man dann Manuskripte, Stiche, Fotografien, Karten und Pläne, Partituren, Münzen, Medaillen, Tondokumente, Videos, Multimedia und sogar Kostüme finden. Den Studenten steht zahlreiche geistige, künstlerische und wissenschaftliche Fachliteratur zur Verfügung. Damit die Bibliothek auch aktuelle Literatur anzubieten hat, werden regelmäßig neue Bücher gekaut oder als Geschenke erworben. Daher steigt die Zahl der Exemplare jedes Jahr. In den Innenräumen des Gebäudes werden ebenfalls verschiedene kulturelle Veranstaltungen organisiert. Es finden hier Ausstellungen, Konferenzen, Kolloquien sowie Konzerte statt. Die Führung ist auf Französisch, deswegen wird empfohlen einen Dolmetscher zu bestellen.

Preis für Schüler 3,00 EUR
Besuchsdauer etwa 1.00 bis 2.00 Stunde(n)
Freiplätze für 1 Lehrer
Reservierung ist möglich

Zeiten
Dienstag bis Samstag: 9.00 – 20.00 Uhr
Sonntags: 13.00 – 19.00 Uhr
Die Führung muss rechtzeitig reserviert werden.

Adresse
Quai François Mauriac
75013 Paris
Frankreich
Telefon 33 1 53 79 49 49
E-Mail visites@bnf.fr

Anfahrtsbeschreibung mit öffentlichem Nahverkehr:
Mit der U-Bahn: Linie 14 bis zur Haltestelle „Bibliothèque François Mitterrand“. Danach Richtung „Av. de France“ aussteigen. Nach wenigen Metern kommt die Schulklasse zur Bibliothek.

Besuch des Unesco Hauptquartiers

Die UNESCO hat ihren Hauptsitz in Paris. Bei vorausschauender Planung von mindestens 3 Monaten ist es den Schülerinnen und Schülern auf Klassenfahrt in Paris möglich, einen Blick in die Kulissen zu werden.

Preis für Schüler 21,00 EUR

Besuchsdauer etwa 2.00 bis 3.00 Stunde(n)
Freiplätze für 1 Lehrer
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
Maximale Gruppengröße 30 Personen
Reservierung ist möglich